• Eußerthal Rundweg 1

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      114 m
    • Abstieg
      114 m
    • Schwierigkeit
      leicht
    • Dauer
      2:00 h
    • Strecke in km
      6,4 km
    • Max. Höhe
      258 m
    • Minimale Höhe
      195 m

    Startpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstraße 76857 Eußerthal

    Zielpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstraße 76857 Eußerthal

    Anfahrt
    Über die B10 Landau-Pirmasens Abfahrt Albersweiler - Ramberg - Eußerthal, dann der Beschilderung nach Eußerthal folgen

    Parken

    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus / Feuerwehr,

    Einstieg auch am Wanderparkplatz gegenüber dem Birkenthaler Hof am Ortsausgang Richtung Taubensuhl möglich

    Weitere Infos/Links

    Büro für Tourismus Annweiler am Trifels
    Meßplatz 1, 76855 Annweiler am Trifels
    www.trifelsland.de, Telefon 06346-2200

    Hilf uns, eine nachhaltige und umweltschonende Urlaubsregion zu sein!

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Nachhaltig unterwegs mit dem ÖPNV im Trifelsland.

    Mit dem Zug auf der Queichtallinie Landau-Pirmasens bis zum Bahnhaltepunkt Albersweiler, dann weiter mit dem Bus Linie 521 nach Eußerhtal. Die Bahnlinie verkehrt stündlich. Die Linie 521 verkehrt Mo.-Fr.  ebenfalls stündlich und Sa.-So. im 2-Stunden-Takt.

    Fahrplaninformationen unter www.vrn.de

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    ebener barrierearmer Weg durch das Birkental,

    vorbei an Forellenteichen und dem Schweinswoog, teils asphaltierter Weg


    Der Rundwanderweg 1 führt aus der Ortsmitte von Eußerthal vorbei am Birkenthaler Hof ins Birkenthal.

    Ausgangspunkt der  Wandertour ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus / Feuerwehr in der Ortsmitte in Eußerthal. Hier ist auch eine Bushaltestelle der Linie 521. Vom Parkplatz biegen wir rechts in die Hauptstraße ein, dann wieder rechts in die Breitbachstraße. Wir halten uns weiter rechts und laufen aus dem Ort hinaus bis zum Wanderparkplatz am Birkental. Hier müssen wir die Taubensuhlstraße überqueren und dem Rundweg geradeaus in das Birkental folgen. Vorbei am Schweinswoog schlängelt sich der Weg am Eußerbach entlang nach Norden.

    Über ein schmales Brückchen gelangt man auf einen Wirtschaftsweg, der nach wenigen Metern nach rechts in eine Kreuzung mündet. Hier führt der Weg rechts wieder nach Süden zurück bis zum Birkenthaler Hof (Einkehrmöglichkeit). Entlang der Haingeraidestraße kommen wir zurück in die Ortsmitte zum Dorfgemeinschaftshaus, unserem Ausgangspunkt der Wandertour.

     

    UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

    • Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.
    • Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.
    • Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.
    • Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.
    • Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.
    • Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.
    • Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

    Wegbeschreibung

    Der Rundwanderweg 1 führt aus der Ortsmitte von Eußerthal vorbei am Birkenthaler Hof ins Birkenthal.

    Ausgangspunkt der  Wandertour ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus / Feuerwehr in der Ortsmitte in Eußerthal. Hier ist auch eine Bushaltestelle der Linie 521. Vom Parkplatz biegen wir rechts in die Hauptstraße ein, dann wieder rechts in die Breitbachstraße. Wir halten uns weiter rechts und laufen aus dem Ort hinaus bis zum Wanderparkplatz am Birkental. Hier müssen wir die Taubensuhlstraße überqueren und dem Rundweg geradeaus in das Birkental folgen. Vorbei am Schweinswoog schlängelt sich der Weg am Eußerbach entlang nach Norden.

    Über ein schmales Brückchen gelangt man auf einen Wirtschaftsweg, der nach wenigen Metern nach rechts in eine Kreuzung mündet. Hier führt der Weg rechts wieder nach Süden zurück bis zum Birkenthaler Hof (Einkehrmöglichkeit). Entlang der Haingeraidestraße kommen wir zurück in die Ortsmitte zum Dorfgemeinschaftshaus, unserem Ausgangspunkt der Wandertour.

    Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, sollte an der Kreuzung am Ende des Tals nicht den schmalen Pfad nach rechts benutzen, sondern ein paar Meter weiter geradeaus gehen. Dann triftt man auf denselben Wirtschaftsweg, die man auch über das Brückchen erreicht. Hier auch rechts bis zu Kreuzung, dann mit der Beschreibung (siehe oben) weiter.

    Sie suchen einen barrierefreien Weg? Dann parken Sie doch am Wanderparkplatz gegenüber dem Birkenthaler Hof und gehen den asphaltiereten Weg in das Birkenthal hinein. Dann kann man allerdings keinen Rundweg nutzen, sondern muss denselben Weg zurück gehen.

    Am Ende des Tals ist auch ein Abstecher zur Böchinger Hütte möglich. Einfach dem roten Punkt folgen, überwiegend ebener Weg. Sonntags geöffnet.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil

    Spielplätze

    in der Urlaubsregion Trifelsland
    0
  • Eußerthal Rundweg 1

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      114 m
    • Abstieg
      114 m
    • Schwierigkeit
      leicht
    • Dauer
      2:00 h
    • Strecke in km
      6,4 km
    • Max. Höhe
      258 m
    • Minimale Höhe
      195 m

    Startpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstraße 76857 Eußerthal

    Zielpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstraße 76857 Eußerthal

    Anfahrt
    Über die B10 Landau-Pirmasens Abfahrt Albersweiler - Ramberg - Eußerthal, dann der Beschilderung nach Eußerthal folgen

    Parken

    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus / Feuerwehr,

    Einstieg auch am Wanderparkplatz gegenüber dem Birkenthaler Hof am Ortsausgang Richtung Taubensuhl möglich

    Weitere Infos/Links

    Büro für Tourismus Annweiler am Trifels
    Meßplatz 1, 76855 Annweiler am Trifels
    www.trifelsland.de, Telefon 06346-2200

    Hilf uns, eine nachhaltige und umweltschonende Urlaubsregion zu sein!

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Nachhaltig unterwegs mit dem ÖPNV im Trifelsland.

    Mit dem Zug auf der Queichtallinie Landau-Pirmasens bis zum Bahnhaltepunkt Albersweiler, dann weiter mit dem Bus Linie 521 nach Eußerhtal. Die Bahnlinie verkehrt stündlich. Die Linie 521 verkehrt Mo.-Fr.  ebenfalls stündlich und Sa.-So. im 2-Stunden-Takt.

    Fahrplaninformationen unter www.vrn.de

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    ebener barrierearmer Weg durch das Birkental,

    vorbei an Forellenteichen und dem Schweinswoog, teils asphaltierter Weg


    Der Rundwanderweg 1 führt aus der Ortsmitte von Eußerthal vorbei am Birkenthaler Hof ins Birkenthal.

    Ausgangspunkt der  Wandertour ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus / Feuerwehr in der Ortsmitte in Eußerthal. Hier ist auch eine Bushaltestelle der Linie 521. Vom Parkplatz biegen wir rechts in die Hauptstraße ein, dann wieder rechts in die Breitbachstraße. Wir halten uns weiter rechts und laufen aus dem Ort hinaus bis zum Wanderparkplatz am Birkental. Hier müssen wir die Taubensuhlstraße überqueren und dem Rundweg geradeaus in das Birkental folgen. Vorbei am Schweinswoog schlängelt sich der Weg am Eußerbach entlang nach Norden.

    Über ein schmales Brückchen gelangt man auf einen Wirtschaftsweg, der nach wenigen Metern nach rechts in eine Kreuzung mündet. Hier führt der Weg rechts wieder nach Süden zurück bis zum Birkenthaler Hof (Einkehrmöglichkeit). Entlang der Haingeraidestraße kommen wir zurück in die Ortsmitte zum Dorfgemeinschaftshaus, unserem Ausgangspunkt der Wandertour.

     

    UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

    • Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.
    • Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.
    • Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.
    • Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.
    • Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.
    • Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.
    • Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

    Wegbeschreibung

    Der Rundwanderweg 1 führt aus der Ortsmitte von Eußerthal vorbei am Birkenthaler Hof ins Birkenthal.

    Ausgangspunkt der  Wandertour ist der Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus / Feuerwehr in der Ortsmitte in Eußerthal. Hier ist auch eine Bushaltestelle der Linie 521. Vom Parkplatz biegen wir rechts in die Hauptstraße ein, dann wieder rechts in die Breitbachstraße. Wir halten uns weiter rechts und laufen aus dem Ort hinaus bis zum Wanderparkplatz am Birkental. Hier müssen wir die Taubensuhlstraße überqueren und dem Rundweg geradeaus in das Birkental folgen. Vorbei am Schweinswoog schlängelt sich der Weg am Eußerbach entlang nach Norden.

    Über ein schmales Brückchen gelangt man auf einen Wirtschaftsweg, der nach wenigen Metern nach rechts in eine Kreuzung mündet. Hier führt der Weg rechts wieder nach Süden zurück bis zum Birkenthaler Hof (Einkehrmöglichkeit). Entlang der Haingeraidestraße kommen wir zurück in die Ortsmitte zum Dorfgemeinschaftshaus, unserem Ausgangspunkt der Wandertour.

    Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, sollte an der Kreuzung am Ende des Tals nicht den schmalen Pfad nach rechts benutzen, sondern ein paar Meter weiter geradeaus gehen. Dann triftt man auf denselben Wirtschaftsweg, die man auch über das Brückchen erreicht. Hier auch rechts bis zu Kreuzung, dann mit der Beschreibung (siehe oben) weiter.

    Sie suchen einen barrierefreien Weg? Dann parken Sie doch am Wanderparkplatz gegenüber dem Birkenthaler Hof und gehen den asphaltiereten Weg in das Birkenthal hinein. Dann kann man allerdings keinen Rundweg nutzen, sondern muss denselben Weg zurück gehen.

    Am Ende des Tals ist auch ein Abstecher zur Böchinger Hütte möglich. Einfach dem roten Punkt folgen, überwiegend ebener Weg. Sonntags geöffnet.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil