• Eußerthal Rundweg 7

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      254 m
    • Abstieg
      255 m
    • Schwierigkeit
      schwer
    • Dauer
      1:30 h
    • Strecke in km
      4,9 km
    • Max. Höhe
      394 m
    • Minimale Höhe
      195 m

    Startpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus (Hauptstraße)

    Zielpunkt der Tour
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus (Hauptstraße)

    Anfahrt
    Über die B10 Landau-Pirmasens Abfahrt Albersweiler - Ramberg - Eußerthal, dann der Beschilderung nach Eußerthal folgen

    Parken
    Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus, Einstieg auch am Wanderparkplatz am Ortsausgang Richtung Taubensuhl möglich

    Weitere Infos/Links

    Büro für Tourismus Annweiler
    Meßplatz 1, 76855 Annweiler am Trifels
    www.trifelsland.de, Tel. 06346-2200

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    nächster Bahnhaltepunkt Albersweiler, dann mit dem Bus

    Fahrplaninformationen unter www.vrn.de

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    kurzer Rundweg mit anspruchsvollen Steigungen und herrlichem Ausblick vom Beutelsberg

     


    Der Rundweg beginnt am Parkplatz neben dem Dorfgemeinschaftshaus und der Feuerwehr (Hauptstraße). Hier befindet sich auch eine Bushaltestelle, so dass man bequem mit dem Bus zum Ausgangspunkt kommt.

    Wir biegen rechts in die Hauptstraße und wandern dann gleich wieder rechts in die Breitbachstraße. Aus dem Ort hinaus gehen wir bis zu dem Wanderparkplatz an der Taubensuhlstraße. Gegenüber der Straße neben dem Restaurant Birkenthaler Hof steigen wir halblinks bergauf in einen Pfad ein, der im Zickzack den Beutelsberg erklimmt. Wir überqueren einen breiteren Forstwirtschaftsweg, folgen dem Pfad aber weiter bergauf.

    Auf dem Beutelsberg angelangt hat man von dem Felsen einen genialen Blick über Eußerthal, den Pfälzerwald bis in die Rheinebene. 

    Nachdem wir den Rundblick genossen haben beginnt der Abstieg auf der gegenüberliegenden Bergseite. Dem Pfad bergab folgenden gelangen wir zurück zum Wanderparkplatz. Dieses mal folgen wir der Haingeraidestraße bis zum Ausgangspunkt.


    Wegbeschreibung

    Der Rundweg beginnt am Parkplatz neben dem Dorfgemeinschaftshaus und der Feuerwehr (Hauptstraße). Hier befindet sich auch eine Bushaltestelle, so dass man bequem mit dem Bus zum Ausgangspunkt kommt.

    Wir biegen rechts in die Hauptstraße und wandern dann gleich wieder rechts in die Breitbachstraße. Aus dem Ort hinaus gehen wir bis zu dem Wanderparkplatz an der Taubensuhlstraße. Gegenüber der Straße neben dem Restaurant Birkenthaler Hof steigen wir halblinks bergauf in einen Pfad ein, der im Zickzack den Beutelsberg erklimmt. Wir überqueren einen breiteren Forstwirtschaftsweg, folgen dem Pfad aber weiter bergauf. Das ist der anstrengende Teil der Wanderung.

    Auf dem Beutelsberg angelangt hat man von dem Felsen einen genialen Blick über Eußerthal, den Pfälzerwald bis in die Rheinebene. Der Ausblick belohnt den anstrengenden Anstieg garantiert! Wenn wir genau hinschauen, können wir halbrechts sogar die Burg Trifels entdecken!
    Vorsicht, den Weg nicht verlassen, denn der Felsen ist nicht gesichert!

    Nachdem wir den Rundblick genossen haben beginnt der Abstieg auf der gegenüberliegenden Bergseite. Dem Pfad bergab folgenden gelangen wir zurück zum Wanderparkplatz und können im Birkenthaler Hof noch einkehren (Montag und Dienstag Ruhetag). Dieses mal folgen wir der Haingeraidestraße bis zum Ausgangspunkt.

    Der Weg ist für Kinderwagen nicht geeignet. Insgesamt sollte man eine gute Kondition mitbringen.

     

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil