• Annweiler - Naturparkrundweg 16 zum Wasgaublick

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      121 m
    • Abstieg
      121 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      1:30 h
    • Strecke in km
      4,2 km
    • Max. Höhe
      410 m
    • Minimale Höhe
      358 m

    Startpunkt der Tour
    Wanderparkplatz Rehberg, Trifelsstraße gegenüber Klettererhütte in 76855 Annweiler

    Zielpunkt der Tour
    Wanderparkplatz Rehberg, Trifelsstraße gegenüber Klettererhütte in 76855 Annweiler

    Anfahrt
    über B 10 nach Annweiler am Trifels, in Annweiler Beschilderung Burg Trifels über Trifelsstraße folgen bis Parkplatz Rehberg gegenüber Kletterhütte

    Parken
    Wanderparkplatz Rehberg, Trifelsstraße gegenüber Kletterhütte

    Weitere Infos/Links

    Büro für Tourismus Annweiler am Trifels, Meßplatz 1,

    76855 Annweiler am Trifels, Tel. 06346-2200

    www.trifelsland.de, info@trifelsland.de

    Hilf uns, eine nachhaltige und umweltschonende Urlaubsregion zu sein!

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Nachhaltig unterwegs mit dem ÖPNV im Trifelsland.

    Mit dem Zug auf der Queichtalstrecke Landau-Pirmasens am Bahnhof Annweiler am Trifels aussteigen, dann mit dem Bus 527 ab Annweiler am Trifels zur Kletterhütte. Die Linie 527 verkehrt von Mai bis Oktober täglich sonn- und feiertags im Stundentakt und samstags im 2-Stunden-Takt. Unter der Woche sind zusätzliche Fahrten nach Voranmeldung für Wandergruppen und Schulklassen möglich.

    Fahrplanauskunft www.vrn.de

     

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Rundwanderweg am Asselstein vorbei zum Wasgaublick

    Der Weg startet am Wanderparkplatz Rehberg. Die Trifelstraße wird in Richtung Klettererhütte überquert und führt an der Hütte vorbei zum Asselstein. Wenn der Asselstein umrundet ist, wird erneut die Trifelsstraße überquert. Paralell mit dem Richard - Löwenherz - Weg geht es im Zickzack bergauf. Dann dem querenden breiteren Waldweg nach rechts bis zur Willy-Achtermann-Hütte folgen. An der Hütte links abbiegen und zum Wasgaublick wandern. Hier bietet sich ein herrlicher Blick über den südlichen Pfälzerwald.

    Vom Wasgaublick geht es im Zickzack bergab. Auf dem breiteren Waldweg dann nach links weitergehen. Kurz vor der Trifelsstraße führt ein schmaler Waldpfad nach unten. Ab der Trifelsstraße geht man denselben Weg wie schon auf dem Hinweg am Asselstein vorbei zur Klettererhütte und dann zum Parkplatz zurück.


    Wegbeschreibung

    Der Weg startet am Wanderparkplatz Rehberg. Die Trifelstraße wird in Richtung Klettererhütte überquert und führt an der Hütte vorbei zum Asselstein. Wenn der Asselstein umrundet ist, wird erneut die Trifelsstraße überquert. Paralell mit dem Richard - Löwenherz - Weg geht es im Zickzack bergauf. Dann dem querenden breiteren Waldweg nach rechts bis zur Willy-Achtermann-Hütte folgen. An der Hütte links abbiegen und zum Wasgaublick wandern. Von dort geht es im Zickzack bergab. Auf dem breiteren Waldweg dann nach links weitergehen. Kurz vor der Trifelsstraße führt ein schmaler Waldpfad nach unten. Ab der Trifelsstraße geht man denselben Weg wie schon auf dem Hinweg am Asselstein vorbei zur Klettererhütte und dann zum Parkplatz zurück.
    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil