• Pälzer Keschdeweg Etappe 3 Albersweiler bis Edenkoben (Schloss Villa Ludwigshöhe)

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      514 m
    • Abstieg
      368 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      3:57 h
    • Strecke in km
      12,3 km
    • Max. Höhe
      432 m
    • Minimale Höhe
      161 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Albersweiler (Am Kanal)

    Zielpunkt der Tour
    Edenkoben (Schloss Villa Ludwigshöhe)

    Anfahrt
    Über B 10 aus Richtung Landau oder Pirmasens kommend Abfahrt Albersweiler

    Parken

    Bahnhaltepunkt (Albersweiler)

    Pfarrer-Hamm-Platz (Albersweiler)

    Weitere Infos/Links

    keschdeweg.de

    Tourist-Informationen entlang der Etappe des Pälzer Keschdewegs: 

    Südliche Weinstrasse Edenkoben e.V.

    Poststr. 23, Edenkoben (www.garten-eden-pfalz.de)

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Queichtalbahnlinie Landau - Pirmasens

    Bahnhaltepunkt Albersweiler (Wanderbahnhof)

    Kurzbeschreibung

    Die 3. Etappe führt von Albersweiler bis zum Schloss Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben. 

    Entlang der Weinstraße führt die dritte Etappe bis zum Schloss Villa Ludwigshöhe und nach Edenkoben.

    Wegbeschreibung

    Tagesetappe Albersweiler-Edenkoben (Schloss Villa Ludwigshöhe) (15 km)

    Die 3. Etappe des Wanderweg Pälzer Keschdeweg startet „Am Kanal“ in Albersweiler. Von dort aus geht es über die Hohlstraße rechts ab in die Kirchstraße. Vorbei an der Kirche führt der Weg links in die Kanskircherstraße. Die Kanskircherstraße bergan geht es an den Tennisplätzen vorbei über einen Fußweg bis zur Weinstraße. Die Weinstraße in die Schlossstraße nach rechts überquerend führt der Pälzer Keschdeweg vorbei an den Resten der Klosterkirche St. Johann.  

    An den Ausgrabungen der alten Klosterkirche vorbei macht die Schlossstraße eine Rechtskurve. Dieser folgend führt der Weg vorbei am Hotel Berghof in die Weinberge. Mit einem herrlichen Blick auf Albersweiler, Birkweiler und Siebeldingen führt die 3. Etappe des Keschdeweg durch die Weinberge nach Frankweiler hinein. Der Ringelsbergstraße durch den Ort folgen, bis es links ab über die Straße Steigert Hof wieder aus Frankweiler hinaus ein kurzes Wegstück zurück in den Wald geht.

    Bevor es weiter am Waldrand in Richtung Gleisweiler geht. In Gleisweiler führt der Weg am Sanatorium vorbei. Weiter geht es in Richtung Burrweiler. Mit einem schönen Blick auf die St. Annakappelle, führt der Weg an der Kapelle vorbei. Nun geht es weiter nach Weyher und dann zur Villa Ludwigshöhe.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.

    : Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.v.

    Höhenprofil