Burgruine Anebos

Anebos, die mittlere Burg der Trifelsgruppe, ist die kleinste und am wenigsten erhaltene Burgfeste, vermutlich wurde sie bereits um 1250 zerstört. Heute ist nur noch ein Felsbrocken zu sehen. Der Anebosfelsen, der “Dickkopf”, lässt die Vermutung zu, dass sich die Gebäude der Burg direkt an den Burgfelsen anlehnten.

 

B10 bis Annweiler und der Beschilderung zur Burg Trifels folgen. Auf dem Trifels-Parkplatz links des Restaurants den Fußweg nehmen. Ca. 25 Minuten.

Links

Adresse

Burgruine Anebos

76855 Annweiler

Öffnungszeiten

Für Besucher jederzeit zugänglich.

 

Gaststätte befindet sich beim Parkplatz Schlossäcker.

Anfahrt mit ÖPNV
  • Ruine
  • Aussichtspunkte/-plattformen
  • Ausflug