Zu Gast mit Liselotte von der Pfalz am Hof zu Versailles

Freitag, 16. April 2021

Zu Gast mit Liselotte von der Pfalz am Hof zu Versailles - VR Bank

 

Liselotte von der Pfalz besucht am 16.04.2021 um 19.30 Uhr höchstpersönlich Annweiler, um unverblümt über ihre Erfahrungen als Gattin des Königsbruders in Versailles am Hofe König Ludwig XIV. von Frankreich zu "schnattern", über einen Ort, an dem exemplarisch die Geltungssucht der Barockzeit bis in die Gastmahle und die Etikette dargestellt werden. Dies berichtet sie dem Interviewer (Gerd Becht)

Zunächst wird der Geist des Barock beschworen, dann ein pompöses, Frieden stiftendes Festmahl Pfalzgraf Carl Gustavs aus dem Herzogtum Pfalz-Zweibrücken vorgestellt. Liselotte ( Christel Schienagel-Delb) lässt uns in einem Brief teilhaben an ihrem Leben: schreibt von Abnormitäten und ihren Leiden in Versailles, von ihrer Verzweiflung über den Pfälzischen Erbfolgekrieg.

Begleitet wird diese ‚verlebendigte Geschichte‘ von der Konzertzitherspielerin Gabi Kießling mit zeitgenössischer Musik. Ein Handblatt setzt dem Publikum Orte und handelnde Personen ins Bild.

 

Eintritt. 10 € / 8 € Vv: 8 € / 6 €

Karten im Vorverkauf sind im Büro für Tourismus Annweiler erhältlich.

Adresse

Kunst und Kultur in Annweiler e.V.

Markwardstr. 40

76855 Annweiler am Trifels

Telefon (0049) 6346 2670

Homepage http://www.kunstkultur-annweiler.de

Veranstaltungsort

VR-Bank

Veranstaltungsraum

76855 Annweiler am Trifels

Veranstalter:
  • Christina Schramm
Termin
Zeit:
  • Freitag 19:30
Startpunkt:
VR-Bank
Anfahrt mit ÖPNV