• Albersweiler Tour 7 (Annweiler Nord)

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      833 m
    • Abstieg
      833 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      2:30 h
    • Strecke in km
      31,7 km
    • Max. Höhe
      423 m
    • Minimale Höhe
      161 m

    Startpunkt der Tour
    Bahnhaltepunkt Albersweiler

    Zielpunkt der Tour
    Bahnhaltepunkt Albersweiler

    Anfahrt
    über B 10 Abfahrt Siebeldingen/Birkweiler/Albersweiler oder Ramberg/Eußerthal/Albersweiler

    Parken
    Bahnhaltepunkt Albersweiler

    Weitere Infos/Links

    Die MTB-Touren 7 und 8 (Annweiler-Nord und Annweiler-Süd) sind über den Queichtalradweg miteinander verbunden.

    Neu hier?! Trifelsland startet Mountainbike-Umfrage. Im Tourismusbüro in Annweiler sowie entlang der Tourenverläufe liegen bei Gastronomen, Unterkünften aber auch an den beiden Übersichtstafeln an den Bahnhöfen jeweils Postkarten aus. Ziel ist es ein Feedback zu den Touren 7 und 8 zu erhalten. Einmal direkt anhand von Schulnoten zu Befahrbarkeit, Attraktivität, aber auch Naturerlebnis und Ausschilderung. Weiter aber auch zu der Aufenthaltsdauer der Mountainbiker in der Urlaubsregion, sowie der Frage "Wie bist Du auf die Mountainbike-Touren aufmerksam geworden?". Unser TIPP: Die Postkarten sind bereits frankiert, also einfach in den nächsten Briefkasten damit!! Vielen Dank fürs Teilnehmen.

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Bahnhaltepunkt Albersweiler auf der Bahnstrecke Pirmasens - Landau

    Kurzbeschreibung

    Vom Bahnhaltepunkt Albersweiler führt die MTB-Tour 7 im Uhrzeigersinn über Annweiler-Gräfenhausen, Sommerfelsen vorbei am Sportplatz am Ortsende von Eußerthal entlang der Fischweiher hinauf zum Forsthaus Kaltenbrunn und weiter zum Sanatorium Eußerthal. Weiter für die Tour durch Ramberg und Dernbach. Eine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke bietet das Dernbacher Haus. Von dort aus führt die Tour weiter durch den Pfälzerwald in Richtung Naturfreundehaus Kiesbuckel/Albersweiler. Am Schwelterbach entlang führt die Tour zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhaltepunkt in Albersweiler.


    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Stephan Marx

    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil