Stadtführung durch Annweiler am Trifels

Lebendige Stadtgeschichte Annweiler

 

Eine Stadtführung ist eine gute Gelegenheit, eine Stadt mit ihrer Geschichte und ihren Menschen kennenzulernen. Mit dem Gästeführer kann man so Neues kennenlernen und Altes entdecken. So auch im romantischen Stauferstädtchen Annweiler am Trifels.

Jeweils der erste und dritte Sonntag von Mai bis Oktober ist der regelmäßige Termin für eine Führung durch die historische Altstadt von Annweiler am Trifels. Viele interessante geschichtlichen Details zur Stadt- und Burggeschichte gibt es hier zu erfahren. Das Museum unterm Trifels ist um 11 Uhr Treffpunkt für alle Interessierten, die sich die regionalen Besonderheiten der Stauferstadt kurzweilig näherbringen lassen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos, jeder kann mitgehen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für Gruppen können Termine für Stadtführungen jederzeit individuell vereinbart werden. Eine einstündige Führung kostet bis 35 Personen pauschal 50 €. Größere Gruppen werden auf 2 Führungen aufgeteilt. Neben den klassischen Stadtführungen werden auch Führungen in verschiedenen Fremdsprachen (englisch, französisch, italienisch) angeboten. Ebenso kann man sich von verschiedenen historischen Persönlichkeiten durch die Stadt geleiten lassen, u.a. von Richard Löwenherz, Markward von Annweiler oder Konstanze. Darüber hinaus können Themenführungen zu speziellen Fragestellungen gebucht werden: Kirchen in Annweiler, die Fresken Adolf Kesslers, die Gerber in Annweiler, die Stadtmauer, Tore und Türme oder eine Markward-Fackel-Führung. Themen- und Fremdsprachenführungen werden mit 60 € pro Gruppe bis 35 Personen berechnet.

Adresse

  • Führungen/Stadtführungen