Museum unterm Trifels

Pfalzcard

Ein Steinwurf von der Deutschen Weinstraße entfernt im malerischen Stadtzentrum von Annweiler liegt das Museum unterm Trifels. Schon von außen präsentiert sich das Museum als ein Schmuckstück, das die Blicke der Besucher auf sich zieht.

Für viele ist das ehemalige Mühlengebäude mit den drei angrenzenden Gerberhäusern, welche das vorbeifließende Flüsschen Queich flankieren, eines der schönsten Häuserensembles der Pfalz. Auf 800 qm erleben Sie die Historie des Trifelslandes und der Burg Trifels.

Lassen Sie Ihren Alltag zurück und tauchen Sie ein in die Welt unserer Vorfahren von der Eiszeit bis zur Gegenwart. Rund um die Themengebiete Stadtgeschichte, Handel & Gewerbe, Trifels & Staufer sowie Wald erfahren Sie Wissens- und Sehenswertes. In den unterschiedlichen, oft auch kleinen verwinkelten Räumen, finden große und kleine Besucher immer wieder überraschende Präsentationen und können an verschiedenen Objekten selbst Hand anlegen.

Adresse

Museum unterm Trifels

Am Schipkapass 4

76855 Annweiler am Trifels

E-Mail Museum@annweiler.de

Telefon (0049) 6346 9659760

Homepage https://www.annweiler.de/de/tourismus-freizeit/museum-unterm-trifels/index.php

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten von Gründonnerstag bis 01. November:

Mittwoch bis Samstag 13 bis 17 Uhr

Sonn- und Feiertags 10 bis 17 Uhr

Montag und Dienstag geschlossen

Bitte beachten Sie bei einem Besuch folgende Regeln: 

1. Für den Besuch ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend.

2. Bitte benutzen Sie die Möglichkeiten der Händedesinfektion am Eingang.

3. Gleichzeitig dürfen sich nur 10 Personen innerhalb des Museums aufhalten. Eine Einlasskontrolle wird durch die Mitarbeiter durchgeführt. Beachten Sie hierbei auch, die allgemeinen Kontaktbeschränkungen.

4. Bitte achten Sie auf den entsprechenden Mindestabstand von 1,5m zueinander und die angebrachten Bodenmarkierungen.

6. Ausstellungsgegenstände bzw. „Hands-on-Objekte“, welche normalerweise angefasst werden können, wurden entfernt bzw. gesperrt.

Anfahrt mit ÖPNV
  • Ausstellungen
  • Museum