Kastanienprinzessin im Trifelsland

Angebote rund um die Keschde gibt es bei uns im Trifelsland genug. Ein Grund dafür, dass wir nun mit Leonie I. bereits unsere sechzehnte Kastanienprinzessin gekrönt haben - die erste und einzige in Deutschland.

Meine Tipps zur Kastanienblütenzeit

Besonders tolle Aussicht auf die Kastanienblüte hat man von

  • der kleinen Kalmit (bei Ilbesheim) in Richtung Madenburg/Ranschbach/Birkweiler. Alle helle Flecke die dort zu sehen sind Kastanienbäume
    Wandertipp: Kleiner Kalmitweg

  • auf dem Trifels den Blick rundherum schweifen lassen und die Kastanie Bäume an ihrer hellen Blüte erkennen
    Wandertipp: Annweilerer Burgenweg

  • in Annweiler-Gräfenhausen auf der Sitzbank an der goldenen Rebe sitzend mit Blickrichtung auf Queichhambach/Hohenberg
    Wandertipp: Beweidungsprojekt Gräfenhausen oder Burgunderweg 

  • von der ganzen Stadt Annweiler aus, wie wäre es hier mit einem Rundgang durch die historische Altstadt, die passende Broschüre dazu gibt es im Büro für Tourismus oder im Museum unterm Trifels.

 

 

Keschdeprinzessin unterwegs

Als amtierende Keschdeprinzessin ist Leonie I. (2019/2020) für das Trifelsland unterwegs und…
37

Keschde

ein filmischer Genuss
20

Pälzer Keschdeweg

60 km durch das Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald hinaus ins sonnige Weinland.
0

Kastanienhoheiten im Trifelsland von 2004 bis heute

Nathalie I. (2018/2019)
Celine I. (2017/2018)
Fabienne I. (2016/2017)
Nina I. (2015/2016)
Daniela I. (2014/2015)
Melanie I. (2013/2014)
Selma I. (2012/2013)
Hannah I. (2011/2012)
Madlen I. (2010/2011)
Felicitas I. (2009/2010)
Selina I. (2008/2009)
Vanessa I. (2007/2008)
Sarah I. (2006/2007)
Eva-Maria I. (2005/2006)
Laura I. (2004/2005)